space.games.film


Eine filmische Reise in den digitalen Weltraum mit Blick hinter die Kulissen und auf die bewegte Geschichte eines besonderen Genres.

 

Produktion: games.film

Produktionsjahr: 2016 – 2018

Inhalt: In den 90er Jahren standen Weltraumspiele für den PC hoch im Kurs. Doch in den 2000er Jahren verschwand das Genre förmlich vom Spielemarkt. Das Genre der Weltraum-Simulationen galt, aus nicht direkt ersichtlichen Gründen, als ausgestorben.

Aktuell erleben wir eine Renaissance. Vor allem in der Independent-Szene widmet man sich wieder dieser Art von Spielen. Im Fahrtwind der Crowdfunding-Sensation „Star Citizen“ von “Wing Commander“-Schöpfer Chris Roberts, entstehen gerade auch in Deutschland spannende Computer- und Videospiele wie „The Long Journey Home“ von Daedalic, „X4: Foundations“ von Egosoft und “Everspace“ von Rockfish Games.

„space.games.film“ ist kein Making of – kein Spielebericht. Der Film will einen Einblick in die Szene geben. Er geht auf die Menschen und Charaktere hinter den Spielen ein. Des Weiteren werden wir mit den Entwicklern und Game-Spezialisten wie Gamestar-Redakteur Michael Graf und dem Direktor des Cologne Game Lab Prof. Björn Bartholdy in die Weltraumspiele-Historie eintauchen und auf die Mechanismen und Eigenarten des Genres eingehen.

Homepage: http://space.games.film

Vertrieb: vimeo on Demand