Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu – und nachdem der selbst gesägte Baum hoch in die Wohnung getragen wurde, die eigenen Kräfte auch. Der Baum ist geschmückt, die (meisten) Geschenke sind gepackt, und nun werden noch die letzten Vorbereitungen für die nächsten Tage getroffen. Gleich geht es auf den Weihnachtsmarkt um trotz Schneemangels noch etwas Weihnachststimmung zu tanken.

 

Allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Der erste Eintrag

Nun ist es soweit. Dies ist der erste Eintrag in meinem Blog. Also der erste offzielle nach den gefühlt 200 vorherigen Testeinträgen um den Blog zu testen. Dieser hier wird bleiben und markiert den Anfang von (hoffentlich) vielen weiteren Einträgen. So wirklich im Klaren darüber, was ich schreiben werde, bin ich mir noch nicht, aber zumindest weiß ich, dass ich nicht über jedes Detail meines Lebens schreiben will oder eine Videoanleitung erstelle wie man einen verstopften Abfluss wieder frei bekommt (gerade zufälligerweise drübergestolpert). Ich möchte berichten über Dinge die Spaß machen oder interessant sind. So zumindest der ambitionierte Plan. Und ich bin kein typischer Blogger, deswegen habe ich keine Verpflichtung auf Biegen und Brechen über irgendwas schreiben zu müssen. Auch werde ich immer dann schreiben, wenn mir danach ist und das wird wohl in aller Unregelmäßigkeit passieren. So schwirrt es mir in meinem Kopf herum. Was am Ende dabei herauskommt? Ich bin selber gespannt und lasse es einfach mal passieren.